Peer-Workshops für religiöse und weltanschauliche Vielfalt und Verständigung

Entstanden aus der Initiative „JUGA – jung, gläubig, aktiv“ sind junge Juden, Christen, Muslime und Bahá’i aus Berlin zusammen gekommen, um anderen Mut zu machen, Fragen zu stellen, auf Menschen zuzugehen, unvoreingenommen und neugierig zu sein. Sie ließen sich zu Interreligious Peers ausbilden, um an Schulen Workshops zu veranstalten, die grundlegendes Wissen vermitteln, sich mit Stereotypen auseinandersetzen und Schüler und Schülerinnen mit ihrem Beispiel inspirieren. Als junge Menschen können sie einen authentischen Zugang herstellen, zeigen, dass eine religiöse Identität im Einklang mit den Grundwerten der Gesellschaft steht und Religion eine wichtige Quelle der Verständigung und des respektvollen Umgangs mit unterschiedlichen Menschen sein kann.

Mit ihrer Arbeit wollen die Interreligious Peers einen Beitrag einen Beitrag zur Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Religion und Weltanschauung leisten.

In diesem kurzen Video können stellen sich Peers vor.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.
Jugendliche und Religion in Deutschland

Leila

Keine Kommentare
Ein zentraler Aspekt der Ausbildung war für Leila, dass Menschen mit unterschiedlichen Religionen aufeinandertreffen, miteinander arbeiten – für andere und…
Interreligiöse und weltanschauliche Vielfalt und Verständigung

Elif

Keine Kommentare
Bei den Interreligious Peers mitzumachen, bedeutet für Elif aus dem studentischen Alltag auszubrechen. „Ich hab mich auf die Ausbildung gefreut,…
Jugendliche und Religion in Deutschland

Saeed

Keine Kommentare
Für die Bahá’í ist die Einheit der Menschen ein wichtiges Ziel. Eine Welt ohne Grenzen. Für Saeed zeigt sich diese…
Verstehen was Sache ist - interreligious peers, Jugendliche und Religion in Deutschland

Avital

Keine Kommentare
Avital ist 18 Jahre alt, mitten im Abitur, ausgebildete Kindertanzpädagogin und Jüdin. Für sie ist in der interreligiösen Arbeit entscheidend,…

DIE ANGEBOTE

Hole Dir die Interreligious Peers als Broschüre im kostenlosen Download

Broschüre „Verstehen, was Sache ist!“